baumit-selbermachen.de
baumit-selbermachen.de

Trockenbeton

  • Zur Herstellung von DIN-relevanten Bauteilen wie Ringankern, Tür- und Fensterstürzen
  • Zum Betonieren von Betonteilen, wie z. B. Kleinfundamente, und für Betonreparaturen geeignet
  • Festigkeitsklasse C 25/30 (DIN EN 206-01)
Die Baumit-Produkte für Heimwerker sind exklusiv bei HORNBACH erhältlich. Direkt online kaufen, bestellen oder im Markt in deiner Nähe abholen.
Roter Taschenrechner auf weißem Grund

Wieviel Material brauchst du?

Um deinen Bedarf zu ermitteln, fülle die folgenden benötigten Angaben aus. Bei den ausgegebenen Mengen handelt es sich um Richtwerte. Bei Verbrauchsspannen wird ein Durchschnittswert ermittelt.
m
m
m

Produktdetails

Allgemeine Produktdaten

Verwendung
außen, innen
Einsatzgebiete
Estrichmörtel für Fußbodenkonstruktionen in Innenräumen und Außenbereichen.
Zur Herstellung von DIN-relevanten Bauteilen wie Ringanker, Tür- und Fensterstürze.
Zum Betonieren von Betonteilen für innen und außen sowie für Betonreparaturarbeiten.
Untergrund
Der Untergrund muss sauber, trag- und saugfähig sein.
Der Untergrund muss frei von haftmindernden Rückständen sein.
Verunreinigungen sind unbedingt zu entfernen.
Körnung
0 - 8 mm
Einbaudicke
25 mm (max. 80 mm in einer Schicht)
≥ 45 mm, Dämmstoffdicke über 30 mm
≥ 35 mm
≥ 45 mm + d, abhängig von der Bauart, d = Dicke des Heizelements

Eigenschaften und Verarbeitung

Festigkeitsklasse
CT C35 F6 (in Anlehnung an DIN EN 13813), C 25/30 (DIN EN 206-1)
Druckfestigkeit
> 30 N/mm²
Biegezugfestigkeit
> 6 N/mm²
µ-Wert
70 / 150 70/150
Brandverhalten
A1, nichtbrennbar (nach DIN EN 13501-1)
Wasserbedarf
ca. 2.5 - 3 l/Sack
Maschinenverarbeitung
Ja
Handverarbeitung
Ja

Ergiebigkeit und Lieferformen

Verbrauch
ca. 2 kg/m²/mm Auftragsdicke
Ergiebigkeit
ca. 13 l/Sack
Lieferform
Papiersack, 25 kg (42 Sack pro Palette = 1.050 kg)
Artikel-Nr.
542013
EAN
4005893023651
Lagerung
Trocken und geschützt, die Lagerzeit sollte 12 Monate nicht überschreiten

Weitere Produkte

Häufig gestellte Fragen

Weißes Fragezeichen auf rotem Grund

Wie viel Säcke oder Kilogramm Trockenbeton ergibt 1 m³?

Hersteller, wie auch Baumit, geben die Ergiebigkeit vom Trockenbeton in Liter pro Sack angeben. Wenn man dann weiß, dass 1 m³ genau 1000 Liter entsprechen, ist es ganz einfach.

Willst du die Menge für ein Fundament ausrechnen, brauchst du nur die Maße in Meter miteinander zu multiplizieren. Beispiel: ein Fundament mit den Maßen (Breite) 0,5 m x (Länge) 0,5 m x (Tiefe) 0,5 m = 0,125 m³

Multiplizierst du jetzt die 0,125 m³ x 1000 Liter hast du einen Bedarf von 125 Liter. Aus einem Sack Baumit Trockenbeton bekommst du ca. 13 Liter Frischmörtel. Rechne also 125 Liter durch 13 Liter. Das ergibt aufgerundet einen Materialbedarf von 10 Sack.

Oder, du nimmst einfach den Bedarfsrechner auf unserer Homepage und gibt die Maße des Fundaments ein. 

Weißes Fragezeichen auf rotem Grund

Wie lange braucht Beton zum Trocknen (Aushärtezeit)?

Ein Beton erzielt nach ca. 28 Tagen annähernd sein Endfestigkeit. D.h., willst du ganz sicher gehen, solltest du diese Zeit abwarten, bis du ein Bauteil aus Trockenbeton voll belastest. Besonders bei DIN-relevanten Bauteilen ist das enorm wichtig.

Kannst du nicht so lange warten, weil du Fundamente für eine Schaukel, Wippe oder andere Spielgeräte für die Kleinen gesetzt hast, so können wir dir alternativ auch unserer Schnellestrich empfehlen. Dieser Spezialbeton ist bereits nach 1-2 Tagen für diese Einsatzzwecke voll belastbar.