baumit-selbermachen.de

Baumit-Logo baumit-selbermachen.de

Untergrundvorbehandlung

Sperrgrund

für den Innenbereichfür den Außenbereich

Verarbeitungsfertiger, weißer, universell einsetzbarer Voranstrich für dünnschichtige, mineralische Oberputze. Optimaler Schutz gegen Verfärbungen wie Ruß, Nikotin, Gilbstoffe oder Lignin (Holzinhaltstoff) aus dem Untergrund (z. B. Gipskartonplatten, ehemals tapezierte Wände, Putze und Holzfaserplatten).
 

 


Produktdaten

Bestandteile Organische Bindemittel, Wasser, Füllstoffe
Anwendungsgebiet - Außen
- Innen
- Wand
- Decke
Untergründe Gipskarton- oder Gipsfaserplatten
Kalkzement, Zement- oder Gipsputze, Beton
Altputz, welcher vorher tapeziert war (Tapete restlos entfernen)
Deckbeschichtung Mineralische Dekorputze (Sackware) oder Fertigputze
Anstriche
pH-Wert ca. 8
Farbe weiß
Dichte ca. 1,5 kg/ltr.
Materialverbrauch ca. 0,15 - 0,2 ltr./m² pro Anstrich (untergrundabhängig)
Ergiebigkeit ca. 17 - 20 m²/Eimer
Lieferform Kunststoffeimer, Inhalt 3 ltr.
Lagerung Im geschlossenen Kanister, kühl aber nicht unter + 5 °C. Die Lagerzeit sollte 12 Monate nicht überschreiten. Angebrochene Gebinde innerhalb von 4 Wochen verarbeiten, sofort nach Gebrauch schließen.

Fragen und Antwort

Können Gipskartonplatten / Holzverlegeplatten (OSB) mit Kalkputz verputzt werden?

Vom Verputzen von Gipskarton und Holzverlegeplatten (OSB, P3) mit Kalkputz möchten wir dringend abraten! Ein Kalkputz ist ein starres Putzsystem, d.h. nach der Aushärtung kann es keine Bewegungen aus dem Untergrund mehr aufnehmen. Durch ein Durchbiegen der Bauplatten kann es zur Rissbildung kommen. Im Extremfall kann sich die Putzschicht von der Platte lösen.


Frage stellen

Downloads

Systemprodukte

Anleitungen