baumit-selbermachen.de
baumit-selbermachen.de

Powerflex Armierungsspachtel

Zementfreie, faserverstärkte, organisch gebundene Armierungsmörtel für zum Armieren von Dämmplatten, wie EPS, Styropor, Polsystyol, Mineralwolle in der Fassadendämmung (WDVS). Ideal für stark beanspruchte Fassaden an Straßen und Fußwegen und einen schnellen Baufortschritt
  • elastisch, hoch schlagfest und robust durch Polyamidfasern
  • verarbeitungsfertig im Eimer für schnelles Arbeiten an der Fassade
  • hoch ergiebig, niedrig im Verbrauch
Die Baumit-Produkte für Heimwerker sind exklusiv bei HORNBACH erhältlich. Direkt online kaufen, bestellen oder im Markt in deiner Nähe abholen.
Dieses Produkt kannst du direkt in deinem HORNBACH-Markt zur Abholung bestellen.
Hornbach-Markt finden

Produktkonfiguration

Roter Taschenrechner auf weißem Grund

Wieviel Material brauchst du?

Um deinen Bedarf zu ermitteln, fülle die folgenden benötigten Angaben aus. Bei den ausgegebenen Mengen handelt es sich um Richtwerte. Bei Verbrauchsspannen wird ein Durchschnittswert ermittelt.
Auftragsdicke: 1 - 2 mm

Produktdetails

Allgemeine Produktdaten

Verwendung
Außen, Wand
Einsatzgebiete
Wird als zementfreie Armierungsmasse in Verbindung mit dem Armierungsgewebe bei Baumit-WDV-Systemen eingesetzt.
Trotz ihrer guten Haftbarkeit ist sie nicht für das Kleben von Fassaden-Dämmplatten geeignet.
Die Armierungsspachtelung ist besonders als Unterputz für verarbeitungsfertige Oberputze geeignet.
Untergrund
Zu geeigneten Untergründen zählen mineralische Flächen, wie Beton, Mauerwerk, Dämmplatten sowie Kalk- und Kalk-Zementputze, Anstriche und Strukturputze.
Der Untergrund muss fest, tragfähig, sauber und ausgetrocknet.
Lose Teile, hohlliegende Stellen sowie abblätternde und labile Anstriche, Öle und Fette müssen vor der Verarbeitung vollständig entfernt werden.
Körnung
0 - 1 mm
Einbaudicke
2 mm

Eigenschaften und Verarbeitung

Wärmeleitzahl λ
ca. 0.7 W/(m·K)
µ-Wert
ca. 100
sd-Wert
0.3 m (bei 3 mm Schichtdicke)
VOC-Istwert
< 40 g/l
EU-Grenzwert
Buchstabe A: Kategorie c (Wb); 40 g/l
Trocknungszeit
mind. 4 - 5 Tage (Standzeit)
Maschinenverarbeitung
Nein
Handverarbeitung
Ja

Ergiebigkeit und Lieferformen

Verbrauch
ca. 4 - 5 kg/m²
Ergiebigkeit
ca. 5 - 6.25 m²/Eimer
Lieferform
Kunststoffeimer, Inhalt 25 kg (32 Eimer pro Palette = 800 kg)
Artikel-Nr.
655778
EAN
4005893039959
Lagerung
Im geschlossenen Eimer, kühl aber nicht unter + 5 °C. Die Lagerzeit sollte 12 Monate nicht überschreiten. Angebrochene Gebinde sofort nach Gebrauch verschließen und nach Möglichkeit innerhalb 4 Wochen verarbeiten.

Weitere Produkte

Das könnte dich auch interessieren

Häufig gestellte Fragen

Weißes Fragezeichen auf rotem Grund

Was sind die Vorteile eines zementfreien Armierungsmörtels, Spachtelmasse oder Armierungsspachtel bei Fassadendämmungen?

Die Hauptvorteile von einer verarbeitungsfertigen, zementfreien Spachtelmasse liegen bei der enormen Schlagfestigkeit und der schnellen Verarbeitung dieser Armierungsspachtel. Der Baumit Armierungsspachtel Powerflex ist flexibel und erzielt dadurch eine sehr hohe Stoßfestigkeit. 

Erzielt eine WDVS-Fassade mit EPS-Dämmung mit herkömmlichen Armierungsmörtel ein Stoßfestigkeit von 15 bis 20 Joule, kann sich die Stoßfestigkeit mit der Powerflex Armierungsspachtel mit einer doppelten Armierungslage auf bis zu 100 Joule steigern lassen. Das ist eine Steigerung der Stoßfestigkeit um das Fünffache. 

Liegt die Fassade direkt an einem öffentlichen Weg oder Straße, ist dies ein deutlicher Vorteil und Schutz vor Beschädigung der Fassade.

Nähere Angaben zum Prüfverfahren und zu den erzielbaren Werten findest du in den Technischen Zusatzinformationen „Stossfestigkeit WDVS – Klassifizierung der Baumit WDVS“ auf unserer Webseite.

Des Weiteren ist der Powerflex bereits verarbeitungsfertig im Eimer. Dadurch ersparst du dir das Anrühren des Klebemörtel und kannst schneller arbeiten. Besonders auch Baustellen mit wenig Arbeitskräften, hilft das enorm.