baumit-selbermachen.de

Baumit-Logo baumit-selbermachen.de

Anfrage erfolgreich versendet!

Wir werden uns in den nächsten Tagen mit Ihnen in Verbindung setzen.

Anfrage konnte nicht versendet werden.

Sie können den Versand später noch einmal versuchen oder sich mit uns telefonisch in Verbindung setzen.

Unsere Hotline: +49 (0) 1805 / 648228*

*(0,14 EUR/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Minute, Tarife aus dem Ausland können abweichen.)

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Anregungen zu unserer Website? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Bitte beachten Sie bzgl. der Kontaktaufnahme unsere Datenschutzerklärung.


Rufen Sie uns an

Unsere Hotline: +49 (0) 1805 / 648228*

*(0,14 EUR/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Minute, Tarife aus dem Ausland können abweichen.)

Feine Strukturen und Oberflächen KLIMA-board

Sind die Platten fertig montiert, die Fugen verspachtelt und begradigt, geben Sie dem Kalkin KLIMA-board mit einer abschließenden Spachtelung oder einen strukturierten Dünnschichtputz den letzten Feinschliff. Entscheiden Sie selbst, ob Sie eine glatte, gefilzte oder strukturierte Oberfläche auf Ihren vier Wänden umsetzen möchten. Für jeden Wunsch finden Sie hier das passende Produkt.

Wichtig ist uns bei der folgenden Produktauswahl, dass die positiven Eigenschaften des Kalkin KLIMA-boards durch die Endbeschichtung nicht eingeschränkt werden. Alle vorgeschlagenen Produkte sind hoch wasserdampfdurchlässig und schränken die Möglichkeiten der Platte zur Verbesserung des Raumklimas nicht ein.

Gleichzeitig sind alle Produkte vom eco-Institut Köln auf Schadstofffreiheit geprüft und nach den Vorschriften des Instituts zertifiziert.

Der Glatte – Kalkin Innenspachtel Fix

Kalkin Innenspachtel Fix 20 kg Der Baumit Kalkin Innenspachtel Fix ist ein hochweißer pastöser Kalkspachtel. Verarbeitungsfertig im Eimer muss er nur kurz aufgerührt werden und kann sofort verarbeitet werden. Mit einer rostfreien Glättkelle ca. 1-3 mm dich auftragen und anschließend mit einem Flächenglätter eben abziehen. Für perfekt, glatte Oberflächen ist das Produkt sehr gut schleifbar.

Als Endbeschichtung empfehlen wir Ihnen einen hoch wasserdampfdurchlässigen Anstrich, wie beispielsweise die Baumit Silikatfarbe innen in weiß oder in der über 800 Farbtönen.

Sie können den Spachtel jedoch auch ohne weitere Beschichtung belassen. Dann empfehlen wir jedoch den Schleifstauf mit einem feuchten Lappen zu entfernen. Tapeten sind möglich, schränken jedoch die Wasseraufnahme der Platte ein.

 

Der Reine – Kalkin Kalkputz weiß

Kalkin Kalkputz weiß 25 kg Für gefilzte Kalkputzoberflächen ist unser Kalkin Kalkputz das Produkt der Wahl. Ca. 3 mm aufgetragen können Sie ihn bereits nach kurzer Zeit mit einer Schwammscheibe abfilzen. Durch die eingesetzte Körnung sind  gleichmäßige Filzstrukturen sehr leicht herstellbar.

Viele unserer Kunde mögen den naturweißen Farbton und wünschen sich gar keine weitere Beschichtung des Kalkputzes. Dem steht unsererseits nichts im Weg. Gerne können Sie aber den Putz auch mit unserer Silikatfarbe weiß oder farbig gestalten.

 

Der Einfache und Dekorative – KlimaDekor

KlimaDekor 25kg 1000x1000 Unser verarbeitungsfertiger Dekorputz auf Kalkbasis ist komplett ohne Konservierungsstoffe, lösungsmittelfrei und emissionsarm (ELF). Besonders wenn Sie die Arbeiten alleine ausführen, ist es eine große Hilfe, wenn Sie das Putzmaterial nicht noch mit Wasser anrühren müssen. So erzielen Sie deutlich leichter eine schöne Putzstruktur.

Den KlimaDekor bieten wir Ihnen in zwei Körnungen (1mm, 2mm) für die beliebte Kratzstruktur oder für freie, kreative Strukturen in weiß an. Wünschen Sie eine farbige Gestaltung erhalten Sie den KlimaDekor bereits werkseitig perfekt gleichmäßig eingefärbt in 150 attraktiven pastelligen Farbtönen.

AdobeStock 131628159 ERWEITERTE LIZENZ 1760x560

Der Feine – Edelweiß Putz

Edelweiss Structo 1 mm 25 kg Der Baumit Edelweiß Dekorputz ist in 1 mm; 1,5 mm oder 2 mm Körnung erhältlich. Hergestellt mit Marmorkörnung erhalten Sie brilliantweiße Flächen in der gewünschten Struktur. Der 1,5 mm und 2 mm Dekorputz wird in der Regel in Kornstärke aufgezogen und mit einem Reibebrett mit kreisenden Bewegungen strukturiert.

Unser Tipp: Verwenden Sie ein Kunststoffreibebrett für eher geschlossene, leicht glänzende Oberflächen. Wünschen Sie sich eher eine körnigere Struktur empfehlen wir Ihnen ein Styropor-Reibebrett. Damit kommt die Körnung deutlich stärker zur Geltung. Probieren Sie die Verarbeitungsvarianten einfach mal an einer Probefläche aus.

Der Edelweiß Putz in 1 mm kann in Kornstärke aufgetragen und gescheibt oder auch in 2-3 mm Auftragsdicke aufgetragen und abschließend gefilzt werden. Dieser Putz ist gleichzeitig die richtige Wahl wenn Sie eine kreative Struktur mit Kelle, Pinsel oder auch einer Strukturwalze herstellen wollen.

 

Die Deckkraftstarke – Silikatfarbe innen

Silikatfarbe innen 15 Ltr. Silikatfarben gehören zu den wasserdampfdiffusionsoffensten Anstrichen. Auf mineralischen Untergründen wie unseren Kalkputzen und -spachteln schränkt die Baumit Silikatfarbe die positiven Eigenschaften der Untergründe nicht ein. Gleichzeitig ist Sie robust und waschbeständig.

Durch die hohe Deckkraft und den sehr guten Verlauf von der Rolle oder dem Pinsel erzielen Sie schnell und einfach streifenfreie Wände wie vom Profi. Bisher haben nur wenige Innenfarben die strengen Vorgaben des eco-Instituts bei Prüfungen bestanden, die Baumit Silikatfarbe innen ist eine von Wenigen.

 


als E-Mail verschicken

Anleitungen

Fragen und Antworten

Können Gipskartonplatten / Holzverlegeplatten (OSB) mit Kalkputz verputzt werden?

Vom Verputzen von Gipskarton und Holzverlegeplatten (OSB, P3) mit Kalkputz möchten wir dringend abraten! Ein Kalkputz ist ein starres Putzsystem, d.h. nach der Aushärtung kann es keine Bewegungen aus dem Untergrund mehr aufnehmen. Durch ein Durchbiegen der Bauplatten kann es zur Rissbildung kommen. Im Extremfall kann sich die Putzschicht von der Platte lösen.


Warum dürfen Gipsputze und gipshaltige Produkte im Außenbereich nicht verwendet werden?

Zum einen ist Gips wasserlöslich und damit im Außenbereich ungeeignet. Zum anderen kommt es zwischen Gips, Wasser und dem Zement im Außenputz zu einer chemischen Reaktion. Dabei entsteht das putzzerstörende Schadsalz Ettringit, das zu einer enormen Volumenzunahme führt. In der Folge entstehen unweigerlich Schäden am frisch aufgetragenen Außenputz.


Was kann passieren, wenn man auf stark saugenden Untergründen keine Vorbehandlung durchführt?

Mineralische Putze, wie Kalkzement-, Zement- oder auch Kalkputze werden mit Wasser angerührt. Durch eine Reaktion im Putz kommt es zur Verfestigung. Wird dem Putz durch stark saugende Untergründe, aber auch durch hohe Temperaturen, Wind oder zu starke Sonneneinstrahlung zu schnell das Anmachwasser entzogen, reicht das Restwasser eventuell nicht mehr aus, um die Erhärtung vollständig abzuschließen. Dadurch erreicht der Putz nicht die benötigte Festigkeit. Dies können Sie an einem Absanden an der Oberfläche erkennen, d. h. beim Abwischen der Putzfläche mit der Hand bemerken Sie ein herunterrieseln von Putzmaterial. Ebenfalls lässt sich eine geringere Festigkeit beobachten, wenn man mit einem Schraubenzieher o. ä. den Putz aufkratzt. Erfahrene Putzer sprechen vom Verbrennen des Putzes. Häufig kommt es dabei auch zu Schwindrissen in der Putzoberfläche.


Frage stellen