baumit-selbermachen.de

Baumit-Logo baumit-selbermachen.de

Anfrage erfolgreich versendet!

Wir werden uns in den nächsten Tagen mit Ihnen in Verbindung setzen.

Anfrage konnte nicht versendet werden.

Sie können den Versand später noch einmal versuchen oder sich mit uns telefonisch in Verbindung setzen.

Unsere Hotline: +49 (0) 1805 / 648228*

*(0,14 EUR/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Minute, Tarife aus dem Ausland können abweichen.)

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Anregungen zu unserer Website? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Bitte beachten Sie bzgl. der Kontaktaufnahme unsere Datenschutzerklärung.


Rufen Sie uns an

Unsere Hotline: +49 (0) 1805 / 648228*

*(0,14 EUR/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Minute, Tarife aus dem Ausland können abweichen.)

Kalkin Klima-Board verarbeiten

Auf Holzständerwerk in der Dachschräge

Das Kalkin Klima-Board ist sehr gut geeignet, um damit Trockenbauwände auf Holz- oder Metallständerwerk zu errichten. Die Platte wirkt dabei als Wärmespeicher und kann durch das vergleichsweise hohe Gewicht den Schallschutz verbessern.

Hier zeigen wir dir die Variante auf Holzständerwerk in einer Dachschräge.

Mehr Infos

Am Drempel und Dachschräge

Mit dem Kalkin Klima-Board an Dachschrägen und im Drempel kannst du erstmals Kalkputz in diesen Bereichen in einer Dicke auftragen, welche für eine positive Beeinflussung des Raumklimas relevant ist.

In unserer gezeigten Variante wird der Drempel und die Dachschräge in einem Projekt vereint.

Mehr Infos

An Decken auf Holzbalken

Auch auf Holzunterkonstruktionen wie waagerechten Untersparrendämmungen an Kehlbalken oder Deckenbalken kannst du das Kalkin Klima-Board einsetzen.

Durch die handliche Größe der Platte ist die Verarbeitung leicht und schnell.

Mehr Infos

Als Trockenputz auf Mauerwerk

Alternativ zum Verputzen von Kalkputz kannst du das Kalkin Klima-Board auch als Trockenputz auf einen passenden Untergrund vollflächig verkleben.

Hierfür eignet sich ein unverputztes Mauerwerk aus Ziegel oder Beton, sowie eine bereits verputze Wand, insoweit der Putz tragfähig ist. Im Vergleich zum Verputzen kannst du die Arbeiten jederzeit unterbrechen und sind dadurch flexibler.

Mehr Infos

Fugenspachtel des Kalkin Klima-Boards

Für eine Fläche ohne Risse, wird das Kalkin Klima-Board, ähnlich wie Gipskarton oder Gipsfaserplatten, im Stoßbereich mit einer Spachtelung mit Gewebeeinbettung versehen.

Mit dem Kalkin Kalkspachtel bleibst du für diesen Arbeitsschritt im System.

Mehr Infos

Kantenprofile am Kalkin Klima-Board ansetzen

An Kanten zu Fenstern, Türen oder auch Ecken im Haus werden diese mit einem Eckschutzwinkel bzw. Kantenprofil vor Beschädigung geschützt.

Wie du diese richtig setzt, zeigt dir unsere Verarbeitungsanleitung.

Mehr Infos

Bewegungsfugenprofil und Anschlussprofil

Im Trockenbau als Zwischenwänden auf Metall- oder Holzständerwerk, aber auch beim Anschuss an den Holzbau im Dachausbau kommt es immer zu leichten Bewegungen. Dies führt im Stoßbereich schnell zu Rissen. Eine dauerelastische Verfugung in diesem Bereich ist häufig nur von kurzer Dauerhaftigkeit.

Wir möchten dir in dieser Anleitung Trockenbauprofile zeigen, welche einen größtmöglichen Schutz vor Rissen bieten und gleichzeitig die betroffenen Bereiche ansehnlich gestalten.

Mehr Infos

Feinspachtelung auf Kalkin Klima-Board

Glatte Oberflächen sind der Wunsch vieler Bauherren.

In dieser Arbeitsanleitung zeigen wir dir wie du leicht und schnell eine sehr glatte Oberfläche mit unserer verarbeitungsfertigen Kalkglätte, dem Innenspachtel Fix herstellen kannst.

Mehr Infos

Kalkputz auf Kalkin Klima-Board auftragen

Eine gefilzte Struktur bringt Profil in die Wandfläche. Ob ohne weitere Beschichtung oder auch gestrichen kann sie einem Raum das gewünschte Flair verleihen.

Hier zeigen wir dir wie du den Kalkputz auf das Kalkin Klima-Board aufträgst und strukturierst.

Mehr Infos