baumit-selbermachen.de

Baumit-Logo baumit-selbermachen.de

Anfrage erfolgreich versendet!

Wir werden uns in den nächsten Tagen mit Ihnen in Verbindung setzen.

Anfrage konnte nicht versendet werden.

Sie können den Versand später noch einmal versuchen oder sich mit uns telefonisch in Verbindung setzen.

Unsere Hotline: +49 (0) 1805 / 648228*

*(0,14 EUR/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Minute, Tarife aus dem Ausland können abweichen.)

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Anregungen zu unserer Website? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Bitte beachten Sie bzgl. der Kontaktaufnahme unsere Datenschutzerklärung.


Rufen Sie uns an

Unsere Hotline: +49 (0) 1805 / 648228*

*(0,14 EUR/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Minute, Tarife aus dem Ausland können abweichen.)

Sockelschienen

SockelkantenProfil PVC

für den Außenbereich

Wärmebrückenreduziertes Sockelkantenprofil für alle WDV-Systeme mit zurückspringender Sockel- bzw. Perimeterdämmung (max. 50 mm). Mit Tropfkante zur optimalen Wasserabführung und Gewebefahne zur Einbettung in die Flächenarmierung. 

 


Produktdaten

Hinweis Das Profil wird zwischen Sockel- und Fassadendämmung gesteckt und kann daher nur für Dämmfassaden eingesetzt werden, bei denen diese Platten bereits verklebt und abgetrocknet sind. 
Bestandteile PVC
Wärmeverlust ψ-Wert 0,014 W/(mK)
Profilbreite 59 mm
Profillänge 2,0 m/Stück
Gewebefahne 12,5 cm breit 
Brandverhalten B1 (schwer entflammbar) nach DIN 4102 
Lieferform 1 Stück 
10 Stück pro Bund
Lagerung Das Sockelkantenprofil PVC ist unter normalen klimatischen Bedingungen zu lagern. Es darf vor dem Einbau weder außergewöhnlich getrocknet noch gefroren sein. Die Lagerung hat so zu erfolgen, dass keine Verformung des Profils möglich ist. Verbogene/Verformte Profile dürfen nicht eingebaut werden.
Artikel-Nr. 2030321
EAN-Code 4005893007248

Verarbeitung

Downloads

Systemprodukte

Alternativprodukte

Fragen und Antwort

Rechnet sich eine Fassadendämmung?

Die Fassadendämmung rechnet sich bei allen Objekten, in denen aufgrund der älteren Baumaterialien oder ihres langen Bestands viel Energie nach außen dringt. Auch wenn die Kosten auf den ersten Blick wie eine finanzielle Mehrbelastung erscheinen, lässt sich entweichende und somit mehr verbrauchte Energie durch eine Dämmung vermeiden. Ein weiterer Vorteil im Hinblick auf die Effizienz einer Fassadendämmung ist die Tatsache, dass zur Schimmelbeseitigung ergriffene Maßnahmen vermieden und somit Kosten gespart werden können. Schimmel tritt dort auf, wo warme und feuchte Raumluft auf kalte Areale und somit auf nicht gedämmte Außenwände oder Decken auftrifft. Steigende Energiekosten tun ihr übriges zur Dämmeffizienz.


Frage stellen