baumit-selbermachen.de

Baumit baumit-selbermachen.de

Informieren

Aufbauarten im Überblick

Je nach Einsatzort, Belastung oder Anforderungen an Wärmedämmung und Schallschutz gibt es passende Aufbauarten für den Estrich.

Die nachfolgenden Aufbauarten sind für Zementestriche konzipiert. Dabei ist der Zementestrich der Allroundestrich für innen und außen. Er wird erdfeucht bis steif-plastisch eingebracht, verrieben und geglättet. Gefälleestriche, zum Beispiel in Bädern oder Kellerräumen, sind mit Zementestrichen problemlos möglich.

Mehr Infos

Schnellestrich

Schnellestrich ist bereits nach 3 Stunden begehbar.

 

Mehr Infos

Faserestrich

Bei der Trocknung von Zementestrich kommt es zu einem natürlichen Schwinden des Estrichs, das sich durch die Eigenschaften des Zementes begründen lässt. Dadurch können Spannungen entstehen, welche zu Schwindrissen führen können.

Mehr Infos

Estrich sanieren

Fachgerechte Estrichsanierung.

Mehr Infos

Trocknungszeiten

Trocknungszeiten - Wann kann ein Estrich belegt werden? 

Mehr Infos

Fugen berücksichtigen

Fugen im Estrich berücksichtigen

Durch das Schwindverhalten von Zement würde bei zu großen Flächen eine Spannung im Estrich entstehen, welche zu Rissen führen kann. Die eingebaute Bewegungsfuge teilt die Flächen in kleinere Felder und ermöglicht eine unterschiedliche Bewegung der Flächen ohne Risse.  

Mehr Infos